Wie genau funktioniert es?

Durch das Montessori Informationssystem (MIS) erreichen Sie neu gewonnene Freiheit und können sich wieder mehr auf das konzentrieren, weswegen Sie Lernbegleiter geworden sind! Wie es genau geht, erfahren Sie im Folgenden:

Dokumentation per Handy

Das Recordkeeping (tägliche Lerndokumentation) können Sie schnell und einfach nebenher auf dem Handy oder dem Tablet erledigen.

Daten jederzeit verfügbar

Sie können Fragen wie "Wie ist der Stand von Moritz in Mathematik?" sofort an das System stellen, ohne auf den passenden Kollegen warten zu müssen.

Zeugnisse im Handumdrehen

Lernentwicklungsberichte / Zeugnisse schreiben Sie ganz bequem, ohne auf Formatierung oder Rechtschreibung selbst achten zu müssen.

Deutschsprachige Hilfe

Wenn trotz intuitiver Bedienung mal eine Frage aufkommt, nutzen Sie einfach die deutsprachige Hilfe oder rufen kurzerhand bei uns an.

Vertretungen leicht gemacht

Müssen Sie kurzfristig für einen Kollegen einspringen? Prüfen Sie schnell den Wissensstand der Kinder, um nahtlos und effektiv zu übernehmen.

Flexible Anpassung

Das System kann Ihren Bedürfnissen und Wünschen angepasst werden. Es wächst mit Ihnen und unterstützt genau Ihre Arbeitsweise.

Möchten Sie mehr wissen?

Sie können das System unverbindlich und kostenlos testen. Oder möchten Sie lieber eine zwanglose Onlinepräsentation vereinbaren?

Aktuelles

Aktuelle Themen rund um das Thema Lebensqualität für Lernbegleiter an reformpädagogischen Schulen.

MIS Blog - 24.09.2020

Neues zum Digitalpakt in Rheinland-Pfalz

MAINZ. Aus dem Sofortprogramm des Bundes zur Versorgung bedürftiger Schüler mit digitalen Endgeräten sind in Rheinland-Pfalz bis Ende vergang

MIS Blog - 31.08.2020

Digitalpakt-Milliarden noch nicht in Schulen angekommen

BERLIN. Nur ein Bruchteil der Mittel aus dem Digitalpakt Schule sind bislang an die Schulen geflossen. Grund sei nicht zuletzt die Corona-Pandemi

MIS Blog - 28.08.2020

Lässt Thüringen freie Schulen ausbluten? Regierung streicht Mittel zusammen

ERFURT. Monatelang haben Thüringens freie Schulen mit dem Bildungsministerium über ihre Finanzierung verhandelt. Doch im Haushaltsentwurf tauc

MIS Blog - 27.08.2020

EU soll jedem deutschen Lehrer einen Laptop finanzieren – 500 Millionen Euro (insgesamt)

BERLIN. Bei einem kleinen «Schulgipfel» hatten Kanzlerin Merkel und einige Länder vereinbart, dass Lehrer mit Dienstlaptops ausgestattet werd